2000px-Ruhr-Universität_Bochum_logoweiss

Entrepreneurship studieren

Im Optionalbereich gibt es ein neues Zertifikat.

Fabian Schmitz vom CEIT und Nicholas Schmidt (rechts) vom Team der Entrepreneurship Education des WSC haben an dem neuen Zertifikatsangebot mitgearbeitet.

Von der Gründungsidee bis zur Finanzplanung: Im neuen Zertifikatsstudium Entrepreneurship des Optionalbereichs können Bachelor-Studierende Zusatzqualifikationen neben ihrem Regelstudium erwerben. Es wird gemeinsam mit dem Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation (CEIT) in Kooperation mit dem Handlungsfeld Entrepreneurship Education des Worldfactory Start-up Centers (WSC) angeboten.

Studierende, die die Zertifikats-Module im Optionalbereich absolvieren, ergänzen ihr Profil zum Beispiel im Bereich Kreativität, Eigeninitiative oder auch Durchsetzungsfähigkeit. Wer an dem Zertifikatsstudium teilnimmt, erhält Kompetenzen, die für eine spätere berufliche Tätigkeit im Bereich Entrepreneurship hilfreich sein können.

Diese Soft Skills können aber nicht nur für die eigene Unternehmensgründung, sondern auch interdisziplinär und für verschiedenste Karrierepfade von Vorteil sein.

Weitere Zertifikate im Optionalbereich

Im Optionalbereich ist das Zertifikat Entrepreneurship eines von derzeit drei angebotenen Zertifikaten. Die Fakultät für Sportwissenschaft bietet das Zertifikat Kulturelle Bildung an, vom Institut für Diaspora- und Genozidforschung gibt es das Zertifikat Collective Violence, Holocaust and Genocide Studies (CVG). Alle Zertifikate werden nach Abschluss der dafür erforderlichen Module ausgewiesen. Die jeweiligen Module können über die Modulsuche im Optionalbereich gefunden werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

UNIC Angebote im Optionalbereich:

Auch in diesem Semester gibt es wieder attraktive Angebote des UNIC-Programms im Optional-bereich. Das UNIC Programm ermöglicht den Studierenden auch ohne Auslandssemester Module an anderen ausländischen Universitäten online zu besuchen. Das diesjährige UNIC-Angebot des Optionalbereichs

Irische Sprache und Kultur im Optionalbereich

Seit 15 Jahren wird im Optionalbereich, unterstützt durch die Republik Irland, die Irische Sprache und Kultur den Studierenden näher gebracht.Sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene der irischen Sprache finden in den angebotenen Modulen ein attraktives Angebot.

Deutscher Multimediapreis mb21

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei und bietet Studierenden die Möglichkeit, Anerkennung für ihre Arbeiten zu erhalten und sie im Falle einer Nominierung im Rahmen des Abschlussfestivals in Dresden ausstellen und der Öffentlichkeit präsentieren zu

MADINA NOW

Madina loves you very much